Termine & Ausbildung von A bis Z

 

Abschlussprüfung Winter 2017/2018

  • Schriftliche Prüfung: 20., 21. und 23. November 2017
  • Praktische Prüfung: Januar 2018
  • Antrag auf Verkürzung wegen guter Noten: bis 29. Sept. 2017
  • Anmeldung zur AP: bis 29. Sept. 2017

Zur Anmeldung zur AP sind

  • Anmeldung
  • Anlagen zur Anmeldung
  • sowie der Ausbildungsnachweis

an die Geschäftstelle der LTK BW zu senden. Die Unterlagen dürfen nicht in einem Ordner und nicht als lose Blätter eingereicht werden. Der Versand als Brief oder Päckchen erfolgen.

 

Zwischenprüfung 2018

voraussichtlich Ende Juli 2018  

[Die Ausbildungspraxis erhält eine Termin-Info (März) und den Gebührenbescheid, darin sind weitere Informationen zur ZP enthalten.]

 

Abschlussprüfung Sommer 2018

  • Schriftliche Prüfung:  noch nicht bekannt (voraussichtlich Ende Mai 2018)
  • Praktische Prüfung: Juni / Juli
  • Antrag auf Verkürzung wegen guter Noten: noch nicht bekannt
  • Anmeldung zur AP: noch nicht bekannt

Zur Anmeldung zur AP sind

  • Anmeldung,
  • Anlagen zur Anmeldung 
  • sowie der Ausbildungsnachweis

an die Geschäftsstelle der LTK BW zu senden. Die Unterlagen dürfen nicht in einem Ordner und nicht als lose Blätter eingereicht werden. Der Versand sollte als Brief oder Päckchen erfolgen.

 

 

Ausbildung von A bis Z

Abschlussprüfung    siehe AusbildungsInfo XIV.

Arbeitszeitgesetz    siehe AusbildungsInfo VI.

Ausbildungsnachweis (früher Berichtsheft) 

Aufhebungsvertrag     vgl. Kündigung

Auflösen des Ausbildungsverhältnisses     vgl. Aufhebungsvertrag & Kündigung

Ausbildungsbeginn     siehe AusbildungsInfo VII.

Ausbildungsberater    

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/ Probleme während der Ausbildung/ Ausbildungsberater
  • siehe AusbildungsInfo XV.

Ausbildungsgenehmigung     siehe AusbildungsInfo I.

AusbildungsInfo     Information zur Ausbildung, wird mit dem Ausbildungsvertrag an die Praxen versendet

Ausbildungsinhalt

  • siehe AusbildungsInfo III
  • vgl. Ausbildungsplan
  • Ausbildungsverordung   (wird den Ausbildungspraxen mit dem Blankoausbildungsvertrag sowie mit dem Ausbildungsnachweis zugesendet)

Ausbildungskapazität    siehe AusbildungsInfo II.

Ausbildungsplan

Ausbildungszeit

  • siehe AusbildungsInfo VII., V. JArbSchG und VI. ArbZG
  • vgl. Verkürzung

Ausbildungsvertrag

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/ Ausbildungsvertrag
  • Einreichen mit Anlagen   siehe oben TERMINE
  • Beendigung     vgl.Kündigung

Berichtsheft     vgl. Ausbildungsnachweis

Berufsschule   

  • siehe AusbildungsInfo XII.
  • Berufsschulen      (Text fehlt)
  • Anmeldung an der Berufsschule    (Text fehlt)
  • Freistellung für den Besuch    siehe AusbildungsInfo XII.
  • Anrechnung des Berufsschulbesuchs auf die tgl. Ausbildungszeit     siehe AusbildungsInfo XII.

Duale Ausbildung    Die Ausbildung zur/ zum TFA ist sowohl in der Praxis eines Tierarztes als auch in der Berufsschule zu absolvieren. Es ist nicht möglich, die Ausbildung nur in der Praxis eines Tierarztes oder nur in der Berufsschule zu absolvieren.

EQJ (Einstiegsqualifizierungsjahr)

Fehlzeiten (in der Ausbildungspraxis und/oder in der Berufsschule)   

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/Probleme während der Ausbildung/ Fehlzeitenregelung
  • siehe AusbildungsInfo XII.

Freistellung für den Besuch der Berufsschule    vgl. Berufsschule

Gebühren    siehe AusbildungsInfo V.

Jugendarbeitsschutzgesetz    siehe AusbildungsInfo V.

Kündigung   

  • geregelt in Ausbildungsvertrag § 7 (Rückseite des Ausbildungsvertrags)
  • Kündigung während der Probezeit: § 7 Abs. 1
  • nach Ende der Probezeit wegen endgültiger Aufgabe der Ausbildung zur/zum TFA: § 7 Abs. 2 b)
  • nach Ende der Probezeit ist sonst nur noch die fristlose Kündigung möglich, wozu ein wichtiger Grund vorliegen muss, § 7 Abs. 2 a).
  • Der Wunsch, die Ausbildungsstätte zu wechseln, ist kein wichtiger Grund. Dazu müssen Sie einen Aufhebungsvertrag schliessen. Die Gegenseite ist nicht verpflichtet, Ihren Wünschen zuzustimmen. Ein Aufhebungsvertrag setzt eine Einigung beider Seiten voraus. (Wechsel des Ausbildungsplatzes siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/Propleme während der Ausbildung/ Wechsel des Ausbildungsplatzes)
  • Bei Auflösung eines Vertrags vor erfolgreichem Abschluss der Ausbildung entstehen Gebühren (vgl. Gebührenordnung, Anlage Gebührenverzeichnis).

Rechtsgrundlagen   

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/Rechtsgrundlagen
  • siehe AusbildungsInfo IV., V., VI.

Röntgen   

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Strahlenschutz
  • siehe AusbildungsInfo XI.

Schlichtungsausschuss    siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/Probleme während der Ausbildung/Schlichtungsausschuss

Strahlenschutz    vgl. Röntgen

Tarifverträge ab 1.4.2017

Überstunden    siehe AusbildungsInfo VI.

Verkürzung (der Ausbidungszeit)   

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/Verkürzung
  • siehe AusbildungsInfo VII.
  • Antragsformular

Wechsel der Ausbildungspraxis   

  • siehe Unterseite: ltk-bw.de/TFA/Ausbildung/Probleme während der Ausbildung/ Wechsel des Ausbildungsplatzes
  • vgl. Kündigung

Zeugnis    siehe AusbildungsInfo XVII.

Zwischenprüfung

  • siehe AusbildungsInfo XIII.
  • siehe Verkürzung / Merkblatt Verkürzung: Auswirkung Verkürzung am Anfang
  • Merkblatt Zwischenprüfung