WBErmächtigung/ WBStätten

 

Voraussetzung  für die Anerkennung von Tätigkeiten als Weiterbildungszeit sind idR:

  1. FTA mit Weiterbildungsermächtigung: der sich Weiterbildende muss unter der Anleitung und Aufsicht eines FTA mit WBE für das angestrebte Fachgebiet tätig sein
  2. Weiterbildungsstätte: FTA mt WBE muss an einer WBStätte tätig sein für das angestrebte Fachgebiet

In den Anlagen zur WeiterbildungsO (WBO) ist für jedes Gebiet und jede Zusatzbezeichnung, die in Baden-Württemberg erlangt werden kann, geregelt

  •  Dauer der Weiterbildung
  •  Anforderungen (Tätigkeit, Leistungskatalog, Fallberichte etc.; Fortbildungsstunden, Veröffentlichungen; Fachgespräch) 
  •  "Weiterbildungsstätten"

 

"Weiterbildungsstätten":

je nach der im Weiterbildungsgang aufgeführten Regelung können angerechnet werden

  • Zeiten in einer als Weiterbildungsstätte zugelassenen anerkannten Tierärztlichen Klinik
  • Zeiten in der Praxis eines zur Weiterbildung ermächtingen FTA (Hinweis: hier kann nicht die gesamte Weiterbildungszeit abgeleistet werden !)

 

Weiterbildungsermächtigung

Vor.:

  1. Fachtierarzt seit mind. 2 Jahren
  2. schriftlicher Antrag (Link)
  3. weitere Voraussetzungen: hier finden Sie eine Zusammenfassung der Voraussetzungen